Lebensmittel, die den Stoffwechsel ankurbeln

Ein einwandfrei funktionierender Stoffwechsel ist die Grundlage, um fit, schlank und gesund zu bleiben. Mit Ihrer täglichen Ernährung und einer geschickten Auswahl Ihrer Lebensmittel können Sie viel zu einem gesunden Stoffwechsel beitragen. Tatsächlich gibt es Lebensmittel,die den Stoffwechsel ankurbeln und so zu einem höheren Kalorienumsatz und gesteigerter Fettverbrennung führen. Hier stellen wir Ihnen zehn solcher Lebensmittel vor.

Welche Lebensmittel können den Stoffwechsel ankurbeln?

Lebensmittel, die den Stoffwechsel ankurbeln, können Sie leicht in Ihre tägliche Ernährung integrieren. Diese Lebensmittel erhöhen den Grundumsatz und steigern die Fettverbrennung:

Chili: Die kleinen roten Schoten sind Lebensmittel, die den Stoffwechsel ankurbeln. Dafür sorgt der Scharfmacher Capsaicin.

Stoffwechsel ankurbeln mit Kaffee
Stoffwechsel ankurbeln mit Kaffee

Kaffee: Koffein und Niazin steigern den Kalorienverbrauch. Zwei Tassen Filterkaffee oder ein doppelter Espresso ohne Milch und Zucker erhöhen den Grundumsatz um etwa 100 Kalorien pro Tag.

Seelachs: Es sind unter anderem jodhaltige Lebensmittel, die den Stoffwechsel ankurbeln. Dazu gehört der Seelachs. Jod ist an der Bildung von Schilddrüsenhormonen beteiligt, die den Grundumsatz an Kalorien steuern.

Buttermilch: Lebensmittel, die den Stoffwechsel ankurbeln, enthalten Kalzium. Der Mineralstoff kann Übergewicht vorbeugen. Buttermilch ist reich an Kalzium und und noch dazu sehr fettarm.

Harzer Käse: Ähnlich wie bei der Buttermilch verhält es sich beim Harzer Käse: Dieser ist reich an Kalzium, dabei arm an Fett und Kalorien.

Weitere Lebensmittel, die Ihren Stoffwechsel auf Trab bringen

Ingwer: Lebensmittel, die den Stoffwechsel ankurbeln, enthalten oft scharfe ätherische Öle. So ist es auch beim Ingwer, dessen Gingerol und Shoagolen die Produktion von Speichel und Magensaft fördern und damit die Darmtätigkeit steigern.

Lammfleisch: Lamm enthält viel L-Cartinin. Studien deuten darauf hin, dass eine gute L-Cartinin-Versorgung die Fettverbrennung beim Sport um etwa 13 Prozent steigern kann.

Stoffwechsel ankurbeln mit Zimt
Stoffwechsel ankurbeln mit Zimt

Zimt: Das Gewürz verbessert amerikanischen Studien zufolge die Insulinwirkung. Sie müssen weniger Insulin zu sich nehmen, was Folgen wie Heißhungerattacken oder eine verzögerte Fettverbrennung verhindert.

Grapefruit: Die in der Traditionellen Chinesischen Medizin geschätzte Frucht enthält Amine, welche die Fettverbrennung und den Energieumsatz steigern und den Stoffwechsel ankurbeln.

Stoffwechsel ankurbeln mit Johannisbeeren
Stoffwechsel ankurbeln mit Johannisbeeren

Johannisbeeren: Die Säure in den kleinen Früchtchen regt den Stoffwechsel an. Außerdem liefern die Beeren viele Vitamine, Magnesium, Kalium und Eisen sowie Ballaststoffe, die gut für die Verdauung sind.